Geschichten auf Papier

Über Geschichte habe ich auch als Zeitungsredakteur von Fall zu Fall geschrieben. Hier ein paar meiner Artikel:

Rädchen im Getriebe des Weltkriegs

Ein Mann findet in einer alten Holzkiste hunderte Briefe seines Großonkels. Sie dokumentieren das Leben eines einfachen Soldaten an der Front im Ersten Weltkrieg. 

Weltdonner2

Sogar der Kanzler war da 

Im Jahr 1966 schließt die Gaststätte „Zum Goldenen Stern“ für immer ihren Veranstaltungssaal. Jahre später macht der neue Wirt auf dem Dachboden einen Fund, der zeigt, wie sehr sich das Leben einer kleinen Stadt früher um diesen Raum drehte. 

alter festsaal

Im Wohnzimmer fing alles an

Im Jahr 2014 wurde die SPD im münsterländischen Greven hundert Jahre alt. Angefangen hat alles damit, dass ein paar Zugezogene sich in einem Wohnzimmer trafen.

100 jahre spd greven

Letzte Bilder einer verlorenen Zeit

Ein Heimatforscher findet ein paar alte Filmdosen. Zunächst weiß er nichts damit anzufangen. Dann stellt sich heraus: Die Aufnahmen sind rare Dokumente einer Epoche, die eine ganze Region geprägt hat. 

alte baumwollindustrie

Das Fragezeichen von Reckenfeld

Fest steht, dass alles mit dem Bau eines Munitionsdepots begonnen hat. Die Frage ist nur, wann? Wie sich ein Ortsteil einer Stadt im Münsterland über sein Gründungsjahr streitet.

reckenfeld-streit